HTML Seitenerstellung


Die folgenden sechs Punkte sollen Ihnen zeigen wie wir bei der Erstellung einer statischen Internetseite
(mit HTML/XHTML und CSS) vorgehen.

  1. Festlegen der Projektdetails
    Bei diesem ersten Schritt besprechen wir mit Ihnen, persönlich, telefonisch, oder über Mail, die Eckdaten Ihrer Internetpräsenz. Dabei gehen wir mehrere Punkte mit Ihnen durch, um uns einen Überblick über Ihre Wünsche und Anforderungen an Ihre neue Webseite zu machen. Wir möchten uns ein präzises Bild über Ihr Unternehmen oder Ihre Tätigkeit machen, um Ihre Vorstellungen und das Webabbild Ihres Unternehmen so genau wie möglich zu treffen. 


  2. Planung Ihres Projekts und Erstellung eines Angebots
    Wir verschaffen uns in dieser Planungsphase einen Überblick über die Anforderungen Ihrer Webseite und erstellen Ihnen daraufhin ein individuelles Angebot. Wenn Ihnen unser Angebot zusagt, erhalten Sie eine Auftragsbestätigung und wir beginnen umgehend mit der Erstellung einer Konzeptwebseite.


  3. Erstellung einer Konzeptwebseite
    Je nach Anforderung und Absprache, erstellen wir Ihnen ein bis drei Entwürfe Ihrer Internetseite.


  4. Vorstellung der Konzeptwebseite
    Wir stellen Ihnen Ihre zukünftige Internetseite vor und dies auf einer eigens für diesen Zweck bereitgestellten Domain. Sie haben also die Möglichkeit, das Design und einige Funktionen (inklusive funktionierender Navigation),  Ihre neue Homepage ganz einfach im Internet zu begutachten. Diese bewährte Methode hat den Vorteil, dass Sie Zeit und Ruhe haben Ihre Internetseite zu betrachten. Sie haben die Möglichkeit Kollegen, Partner und jeden anderen Personenkreis mitwirken zu lassen und Ihre Entscheidung in aller Ruhe zu treffen. Wenn Sie möchten, können Sie in dieser Phase ganz bequem eventuelle Änderungswünsche äußern oder die Fertigstellung der Seite beauftragen. Wir gehen zum nächsten Arbeitsschritt über, wenn die Webseite Ihren Vorstellungen entspricht.   


  5. Fertigstellung Ihrer HTML Webseite
    Wir stellen Ihre HTML Webseite fertig und fügen alle gewünschten Funktionen ein, natürlich achten wir hierbei schon auf eine Suchmaschinenfreundliche Programmierung und auf SEO freundliche Einstellungen (OnPage-Optimierung).


  6. Fertigstellung und Übergabe der HTML Webseite
    Wir stellen Ihnen Ihre fertige Webseite vor und übergeben Ihnen dabei Ihre Webseite. Sollten wir Ihr Hosting übernommen haben, richten wir auch Ihre passenden Mailadressen ein und übergeben Ihnen die Zugangsdaten für Ihren Webspace.

Vorteile HTML

Eine HTML-Seite ist bei der ersten Erstellung (je nach Aufwand) günstiger wie die Erstellung einer vergleichbaren CMS-Webseite. So ist es möglich sehr günstig und schnell zu einer eigenen Webseite zu kommen.

Eine bestehende HTML-Seite hat in der Regel wenig bis keinen Wartungsaufwand und ist sehr leicht W3C gerecht zu erstellen.

Eine statische Internetseite, also eine HTML-Seite, hat in der Regel sehr schnelle Ladezeiten und ist daher meist sehr benutzerfreundlich.


Nachteil HTML

Bei der Verwendung einer statischen Internetseite sind Programmierkenntnisse erforderlich, wenn Inhalte geändert werden sollen. Daher sind Sie bei einer HTML-Seite meist auf einen Webprogrammierer angewiesen, auch wenn Sie nur kleine Änderungen vornehmen möchten.

Soll eine HTML-Internetseite viele Inhalte, über 10 Seiten oder besondere Funktionen enthalten wird oft der Weg über ein CMS wieder günstiger.

Ein CMS ermöglicht es Ihnen, im Gegensatz zu einer statischen Internetseite, selbst Ihre Inhalte zu bearbeiten oder Seiten anzulegen, Sie sind also nicht auf einen Webprogrammierer angewiesen. Besondere Funktionen sind bei einem CMS, wie zum Beispiel TYPO3, oft einfacher und daher günstiger zu realisieren.

Kurze Erklärung

W3C: W3C ist das World Wide Web Consortium und sorgt für Standardisierung der Techniken im World Wide Web. Im Prinzip gibt W3C Empfehlungen wie Standards im World Wide Web umgesetzt werden sollten.

Was ist ein HTML?

HTML ist eine Programmiersprache, die von Webbrowsern gelesen werden kann. Aus diesem Grund werden Webseiten in HTML programmiert. Hierbei handelt es sich um so genannte statische Webseiten, die in der Regel offline erstellt und dann mit einem FTP-Programm auf den Server des Webspace-Providers hochgeladen werden. Heutzutage wird für Statische Internetseiten (X)HTML in Verbindung mit CSS genutzt, so kann inzwischen auch bei HTML Webseiten der Inhalt vom Design getrennt werden. Für jede neue Unterseite die angelegt werden soll, muss bei dieser Vorgehensweise eine eigene .html Datei angelegt werden. Daher ist der Aufwand ab einer gewissen Seitengröße recht hoch. Bei Änderungswünschen, die selbst durchgeführt werden sollen, sind Kenntnisse in HTML sowie Software zur Bearbeitung erforderlich.