Erstellung eines Webshops


Anhand der folgenden Punkte möchten wir Ihnen unsere Vorgehensweise bei der Erstellung eines Webshops zeigen.  

  1. Vorbesprechung
    In den Ersten Gesprächen möchten wir gemeinsam mit Ihnen ausarbeiten, welche Anforderungen an Ihren Shop gestellt werden, welche Schnittstellen und Konfigurationsmöglichkeiten gewünscht sind und wie das Design treffend gestaltet werden kann. Diese Gespräche führen wir gerne persönlich, am Telefon, oder über Mail mit Ihnen. Unser Ziel ist es,  durch die Gespräche ein möglichst genaues Bild über Ihre Wünsche und Ansprüche zu bekommen um Ihr Unternehmen so treffend wie möglich darzustellen zu können.


  2. Planung Ihres Webshops
    In dieser Phase planen wir das Design und die Funktionen Ihres Webshops, dabei prüfen wir welches Shopsystem in unseren Augen das passendste für Ihre Ansprüche ist. Diese Planung stellt die Grundlage für unser Angebot an Sie dar.


  3. Erstellung eines Angebots
    Wir erstellen Ihnen ein individuell auf Ihre Wünsche und Ansprüchen abgestimmtes Angebot zu Ihrem Webshop. Sollte Ihnen unser Angebot zusagen, versenden wir eine Auftragsbestätigung und beginnen mit der Arbeit.


  4. Webshop auf Konzeptbasis
    Wir erstellen Ihnen einen konzeptionellen Internetshop, dieser Shop enthält einige Beispielprodukte und Ihr grundlegendes Design.


  5. Vorstellung des konzeptionellen Internetshops
    Wir präsentieren Ihnen das Konzept Ihres zukünftigen Internetshops und dies mittels einer eigens für diesen Zweck bereitgestellten Internetadresse. Auf diese Weise haben Sie die Möglichkeit Ihren Webshop in aller Ruhe in Augenschein zu nehmen und Ihre ersten Eindrücke mit Kollegen, Partnern und jeden anderen Personenkreis zu teilen. So fällt es Ihnen leicht ein Bild über den fertigen Shop zu bekommen und eventuelle Änderungswünsche zu formulieren. Änderungswünsche führen wir in dieser Phase durch, dies ermöglicht Ihnen zu sehen wie Ihre Änderungen in die Realität umgesetzt wirken. Wenn der Internetshop Ihren Vorstellungen entspricht, stellen wir die Grundstruktur Ihres Webshops fertig.


  6. Fertigstellung der Grundstruktur des Internetshops
    Wir stellen die Funktionen und die weitere Struktur des Webshops fertig. Bei der Fertigstellung achten wir natürlich schon auf eine Suchmaschinenfreundliche Programmierung und auf SEO freundliche Einstellungen (OnPage-Optimierung).


  7. Übergabe des Webshops
    Der Webshop wird durch uns an Sie übergeben, diese Übergabe beinhaltet natürlich auch die Übergabe der Backend Zugangsdaten. Sollten wir Ihr Hosting übernommen haben, richten wir auch Ihre passenden Mailadressen ein und übergeben Ihnen die Zugangsdaten für Ihren Webspace.


  8. Einweisung in das Backend des Webshops
    Wir weisen Sie in das Backend Ihres Internetshops ein, dabei zeigen Ihnen zum Beispiel wie Sie Artikel einfügen, wie Sie Versandkosten einstellen und wie Sie Artikelpreise anpassen.


  9. Einarbeitung der Artikel (optional je nach Absprache und Angebot)
    Je nach Absprache und Angebot, fügen wir Ihnen Ihre Artikel in Ihren Webshop ein und nehmen weitere Einstellungen vor. Dieser Punkt ist optional, da Sie diese arbeiten natürlich gerne selbst übernehmen können.

Vorteile Webshop

Ein Onlineshop oder Webshop ermöglicht es Ihnen, im Gegensatz zu einem herkömmlichen Ladengeschäft, Ihre Waren überall zu verkaufen. Sie sind also beim Verkauf nicht lokal auf Ihre eigene Region angewiesen.

So kann man sein Geschäft auch dann führen, wenn man in einer abgelegenen Region wohnt, sich aber auf ein bestimmtes Gebiet spezialisiert hat. Gerade in diesem Fall kann man sich ein lokales Lager anlegen, aber seine Waren unter Umständen, wenn man die entsprechenden Rechte hat, weltweit verkaufen.

Handelt es sich bei der eigenen Ware um ein digitales Gut, ist das Handling sogar noch einfacher. Man kann einfach per E-Mail eine bestellte Ware verschicken und muss sich dafür nicht einmal ein Lager halten.

Auch als Ladengeschäft Betreiber/Besitzer ist ein Webshop als erweitertes Angebot, oder Service für Ihre Kunden oft eine sehr gute Möglichkeit.


Nachteil Webshop

Natürlich ist ein Webshop mit zusätzlichem Aufwand verbunden und in der Regel ist ein solcher Shop, je nach Anforderungen, aufwendig in der Erstellung und Einrichtung.
Wir sind Ihnen auch hier gerne behilflich.

An Sie würden Anforderungen gestellt den Versand zu organisieren und Ihre Artikel auch im Webshop aktuell zu halten.

Ein Webshop kann nur verkaufen wenn er auch gefunden wird, daher ist es in der Regel notwendig einen Shop mit Mitteln wie zum Beispiel Google AdWords oder einer durchdachten Suchmaschinenoptimierung zu bewerben. Auch hier sind wir Ihnen gerne behilflich.


Kurze Erklärung

Google AdWords: Google AdWords stellt eine Marketingmöglichkeit in der Google Suche und auf Google Partnerseiten dar. Sogenannte AdWords Anzeigen ermöglichen Ihnen Textanzeigen Ihrer Internetseite bei gewünschten Schlüsselwörtern im Anzeigebereich der Google Suche bzw. auf Google Partnerseiten zu schalten. Gerne informieren wir Sie näher darüber. 

Suchmaschinenoptimierung: Unterschiedliche Maßnahmen die ergriffen werden um eine Internetseite gut in den organischen Suchtreffern einer Suchmaschinen zu platzieren, werden SEO (Search Engine Optimization) oder Suchmaschinenoptimierung genannt.

Was ist ein Webshop?

Möchten Sie einen Webshop im Internet eröffnen, sollten Sie die Programmierung vorzugsweise mit einem Shopsystem wie zum Beispiel xt:Commerce oder OXID vornehmen lassen. Beides sind Systeme, die auf die Bedürfnisse eines Webshops abgestimmt sind. xt:Commerce ist eine Software, die wir installieren und das Design des Shops nach Ihren Wünschen gestalten. Nach einer Einweisung sind Sie in der Lage, Artikel und Artikelbeschreibungen sowie Preise und weiteres selbst einzufügen. Dinge wie verschiedene Bezahlsysteme können leicht in ein Shopsystem integriert werden. Ein Shopsystem wie xt:Commerce bietet eine einfache Shopverwaltung und übersichtliche Einstellmöglichkeiten.